Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) gelten für alle Bestellungen und den Kauf von Waren, die der Kunde („Kunde“ oder „Sie“) über MarthaLouisa.com oder auf sonstige Weise mit uns tätigt, sowie für alle unsere damit in Zusammenhang stehenden Lieferungen und Leistungen. Ihr Vertragspartner ist die MarthaLouisa.com GmbH, Einsteinring 4-8, 85609 Aschheim, Deutschland („wir“), welche MarthaLouisa.com und den dazugehörigen Webshop betreibt.

1.2 Maßgebend sind die jeweils bei Abgabe Ihrer Bestellung gültigen AGB. Wir behalten uns vor, diese von Zeit zu Zeit zu ändern oder an gesetzliche Vorgaben anzupassen und bitten Sie daher, sich bei jedem Kauf von den aktuellen AGB zu überzeugen.

1.3 Abweichende Geschäftsbedingungen akzeptieren wir nicht. Dies gilt auch, wenn wir der Einbeziehung nicht ausdrücklich widersprechen.

2. Bestellung und Vertragsschluss

2.1 Die Darstellung von Waren unter MarthaLouisa.com stellt kein verbindliches Verkaufsangebot von uns dar. Die von Ihnen ausgewählten Waren werden zunächst in einem virtuellen Warenkorb gesammelt. Waren im Warenkorb werden nicht für Sie reserviert und können zwischenzeitlich von anderen Kunden erworben werden. Nach Angabe Ihrer Kontaktdaten, Zahlungs- und Versandinformationen geben Sie durch Anklicken des Bestell-Buttons selbst ein verbindliches Kaufangebot ab. Zuvor haben Sie die Möglichkeit, Ihre Angaben zu prüfen und bei Bedarf zu ändern oder Eingabefehler zu berichtigen. Ihre verbindliche Bestellung kann nur versandt werden, wenn Sie diese AGB ausdrücklich akzeptiert haben.

2.2 Nach Eingang Ihrer Bestellung bei uns werden wir Ihnen unverzüglich per E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse den Eingang Ihrer Bestellung bestätigen. Diese Eingangsbestätigung enthält alle Informationen zu Ihrer Bestellung. Wir weisen darauf hin, dass diese Eingangsbestätigung keine Annahmeerklärung Ihres Kaufangebots darstellt, sondern lediglich Ihrer Information dient.

2.3 Der Vertrag kommt erst durch unsere ausdrückliche Bestellbestätigung per E-Mail oder durch Versendung der bestellten Ware zustande.

2.4 Wir sind berechtigt, Ihr Angebot ohne Angabe von Gründen abzulehnen. Dies ist insbesondere dann möglich, wenn die Lieferung gesetzlich unzulässig ist, die Betrugs- und Bonitätsprüfung ein negatives Ergebnis ergibt oder aufgrund der Umstände der Verdacht besteht, dass die über uns bezogenen Waren gewerblich weiterveräußert werden sollen oder die Bestellung missbräuchlich erfolgt.

3. Lieferbedingungen

3.1 Wir liefern an Kunden, die ihren gewöhnlichen Aufenthalt in einem der im Bestellvorgang vorgesehenen Länder haben (Besteller- und Rechnungsadresse). Die Lieferung erfolgt grundsätzlich nur in das Land der Rechnungsadresse, soweit nicht anders im Bestellvorgang vorgesehen. Nicht alle Produkte sind für alle Länder verfügbar. Wir liefern ausschließlich an Verbraucher und jeweils nur in haushaltsüblichen Mengen.

3.2 Wir liefern ausschließlich im Versandweg. Eine Selbstabholung der Ware ist ausgeschlossen. Wir liefern nicht an Packstationen, Postfächer oder postlagernd. Alle Bestellungen bedürfen der Unterschrift zur Empfangsbestätigung.

3.3 Soweit von uns nicht anders angegeben, erfolgt die Versendung an die von Ihnen angegebene Lieferanschrift. Wir liefern in Deutschland innerhalb von bis zu drei Werktagen und in andere Länder innerhalb von bis zu sechs Werktagen, jeweils nach Bestellbestätigung und Zahlungseingang. Über abweichende Lieferzeiten und zusätzlich anfallende Versandkosten informieren wir Sie gegebenenfalls im Zusammenhang mit den jeweils dargestellten Waren oder im Rahmen des Bestellvorgangs. Die Preise und anfallenden Versandkosten werden in der Bestellmaske angezeigt, bevor Sie die Bestellung absenden und sind außerdem in unserer Bestellbestätigung enthalten.

3.4 Wir sind zu Teillieferungen berechtigt, soweit dies für Sie zumutbar ist. Die anwendbaren Versandkosten fallen in einem solchen Fall nur einmal an.

3.5 Sollte die Zustellung der Ware durch Ihr Verschulden trotz drei Auslieferversuchen scheitern, können wir vom Vertrag zurücktreten.

3.6 Wenn die bestellte Ware nicht verfügbar ist, weil wir mit dieser Ware von unseren Lieferanten ohne eigenes Verschulden nicht, nicht richtig oder nicht rechtzeitig beliefert werden und wir Sie hierüber unverzüglich informieren, können wir vom Vertrag zurücktreten. Dies gilt nicht, wenn wir das Risiko der Beschaffung der bestellten Waren ausdrücklich übernommen haben.

3.7 Im Fall des Rücktritts nach Ziffer 3.5 oder 3.6 werden wir Zahlungen für nicht gelieferte Waren (inklusive der dazugehörigen, von Ihnen gezahlten Versandkosten) unverzüglich erstatten; wir verwenden hierfür dasselbe Zahlungsmittel, das Sie für Ihre Zahlung verwendet haben.

4. Preise, Versandkosten und Eigentumsvorbehalt

4.1 Es gelten jeweils die zum Zeitpunkt der Bestellung unter MarthaLouisa.com GmbH angegebenen Preise.

4.2 Die Preise für Lieferungen in Länder der Europäischen Union („EU“) werden in Euro (EUR) angegeben, jedoch mit Ausnahme von Lieferungen in das Vereinigte Königreich, die in Britischen Pfund (GBP) angegeben werden. Preise für Lieferungen in die Schweiz werden in Schweizer Franken (CHF), für Lieferungen in die USA und Kanada in US-Dollar (USD) und für Lieferungen nach Hong Kong in Hong Kong Dollar (HKD) angegeben. Die Preise für Lieferungen in alle anderen Länder werden in Euro (EUR) angegeben. Maßgeblich ist der bei Abgabe Ihrer Bestellung angegebene Preis; dies gilt auch bei sich ändernden Wechselkursen. Etwaige Erstattungen erfolgen ebenfalls auf der Grundlage der ursprünglich von Ihnen gemachten Zahlung ohne Berücksichtigung von sich ändernden Wechselkursen.

4.3 Die angegebenen Preise gelten bei Lieferungen in Länder der EU inklusive der für Deutschland geltenden Umsatzsteuer, sofern nicht angegeben ist, dass für die Lieferung zu einem Ziel innerhalb der EU (außer Deutschland) die örtliche Umsatzsteuer angewandt wird; bei Lieferungen in Länder außerhalb der EU gelten die Preise ohne Umsatzsteuer.

4.4 Für Lieferungen in Länder außerhalb der Europäischen Union unterscheiden wir zwischen Ländern, in die wir „verzollt“ (Delivery Duty Paid – „DDP“) oder „unverzollt“ (Delivery Duty Unpaid – „DDU“) liefern. DDP bedeutet, dass anfallende Importzölle, Abgaben oder Verkaufssteuern im angegebenen Produktpreis enthalten sind; DDU bedeutet, dass diese nicht enthalten sind.

4.5 Wie liefern in folgende Länder auf der Grundlage von DDP: Schweiz, Bahrain, Kuwait, Oman, Katar, Saudi-Arabien, Vereinigte Arabische Emirate, Singapur, Südkorea, Japan, Australien, Kanada und USA. Für die USA gilt dabei, dass Zölle und Gebühren im Preis enthalten sind, wir jedoch keine Verkaufssteuern entrichten. Für Hong Kong und Macao sind keine Importzölle oder Abgaben zu entrichten.

4.6 In alle anderen Länder (außer den in Ziffer 4.5 genannten Ländern und der EU) liefern wir auf der Grundlage von DDU. Für diese Länder gelten die angegeben Preise ohne deutsche Umsatzsteuer und ohne alle sonstigen Importzölle, Abgaben oder Verkaufssteuern, die vom gewählten Lieferland erhoben werden. Als Empfänger der Waren müssen Sie jeweils bei Ankunft der Ware die entsprechenden Zahlungen leisten, damit der Zoll diese freigibt. Zu diesem Zweck wird Sie der Zusteller kontaktieren sobald die bestellten Waren beim Zoll eingegangen sind, um Ihnen die entsprechenden Kosten mitzuteilen. Bitte berücksichtigen Sie, dass sich hierdurch die Lieferung verzögern kann und Sie dafür verantwortlich sind, die entsprechenden Zahlungen an die Behörden vor Ort zu leisten und die Freigabe der Waren zu bewirken.

4.7 Die Versandkosten werden im Rahmen des Bestellvorgangs jeweils separat angegeben und können von der Bestellmenge und der von Ihnen gewählten Versandart abhängen. Die Ware wird mit dem jeweils angegebenen Dienstleister und der gewählten Versandart versendet. Detaillierte Informationen hierzu stehen unter MarthaLouisa.com GmbH und im Rahmen des Bestellvorgangs vor dem Absenden Ihrer Bestellung zur Verfügung.

4.8 Wir versichern jedes Paket für die Dauer seines Transports zu Ihnen. Wir fordern eine Unterschrift für gelieferte Waren und zum Zeitpunkt der Unterzeichnung geht die Haftung für Ihre gekauften Waren auf Sie über. Wenn Sie nicht der Empfänger Ihrer Bestellung sind (z. B. bei einer Bestellung als Geschenk) bestätigt die Person, die für das Paket unterschreibt, dessen Erhalt und ist für das Paket verantwortlich.

4.9 Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises unser Eigentum.

5. Zahlungsbedingungen, Aufrechnung und Zurückbehaltungsrecht

5.1 Zur Bezahlung von Warenkäufen bieten wir Ihnen grundsätzlich die folgenden Zahlungsarten an: Kreditkarte (VISA®, Mastercard®, AMEX®), PayPal® und Amazon® Pay, wobei jedoch kein Anspruch darauf besteht, dass für alle Waren oder Länder stets sämtliche oder bestimmte Zahlungsarten angeboten werden.

5.2 Erfolgt die Zahlungsabwicklung über einen externen Zahlungsdiensteanbieter, gelten für die Zahlungsabwicklung die Nutzungs- und Geschäftsbedingungen des jeweiligen Zahlungsdiensteanbieters.

5.3 Bei Bezahlung durch Kreditkarte, PayPal und Amazon Pay erfolgt die Belastung Ihres entsprechenden Zahlungskontos bei dem Anbieter mit Versendung der Bestellung durch uns.

5.4 Bei Bezahlung mit Kreditkarte oder einer anderen Zahlungsmethode, bei der Ihr Konto nicht in der beim Kauf angegebenen Währung geführt wird, wird Ihr Konto auf der Grundlage des Wechselkurses belastet, der bei Abrechnung der Transaktion durch Ihren Kartenanbieter oder Zahlungsdiensteanbieter gilt und von diesem festgestellt wird.

5.5 Sie sind damit einverstanden, dass Sie Rechnungen und Gutschriften ausschließlich in elektronischer Form erhalten.

5.6 Wir sind berechtigt, pauschale Mahngebühren als Verzugsschaden in Höhe von EUR 5,00 je Mahnung zu erheben, sofern Sie sich in Zahlungsverzug befinden. Dies gilt nicht, wenn Sie nachweisen, dass ein wesentlich geringerer Schaden als die Pauschale oder gar kein Schaden entstanden ist.

5.7 Sie sind nicht berechtigt, gegenüber unseren Forderungen aufzurechnen, es sei denn, Ihre Gegenansprüche sind rechtskräftig festgestellt oder unbestritten. Sie sind zur Aufrechnung gegenüber unseren Forderungen auch berechtigt, wenn Sie Mängelrügen oder Gegenansprüche aus demselben Kaufvertrag geltend machen. Sie dürfen ein Zurückbehaltungsrecht uns gegenüber nur dann ausüben, wenn Ihr Gegenanspruch aus demselben Kaufvertrag herrührt.

6. Promotion-Gutscheine

6.1 Promotion-Gutscheine sind Gutscheine, die nicht käuflich erworben werden können, sondern die wir freiwillig im Rahmen einer Werbeaktion (Promotion) oder aus Kulanz mit einer bestimmten Gültigkeitsdauer ausgeben.

6.2 Die Bedingungen für die Nutzung werden im Zusammenhang mit der einzelnen Werbeaktion angegeben. Promotion-Gutscheine können insbesondere an den Kauf bestimmter Waren oder Marken sowie einen Mindestbestellwert gebunden sein. Der Bestellwert wird dabei ohne Versandkosten berechnet, soweit nicht von uns anders festgelegt.

6.3 Promotion-Gutscheine können nur im angegebenen Zeitraum eingelöst werden. Pro Bestellung kann nur ein einziger solcher Gutschein eingelöst werden. Die Kombination mit weiteren Promotion-Gutscheinen oder anderen Gutscheinen sowie die Erstattung oder Auszahlung sind ausgeschlossen. Die vorstehenden Beschränkungen gelten auch, wenn die damit erworbene Ware nach einem Widerruf oder aus sonstigen Gründen zurückgegeben wird; erstattet wird in solchen Fällen nur die tatsächlich durch Sie geleistete Zahlung (ohne den Wert des eingesetzten Promotion-Gutscheins).

6.4 Die Zahlung mittels Promotion-Gutscheins im Rahmen der Bestellung unter MarthaLouisa.com GmbH erfolgt durch Eingabe des Gutschein-Codes in das dafür vorgesehene Feld im Bestellprozess und anschließender Bestätigung der Verwendung durch Anklicken des entsprechenden Bestätigungs-Buttons.

6.5 Bei der Verwendung eines Promotion-Gutscheins muss der Bestellwert mindestens dem Betrag des Promotion-Gutscheins entsprechen. Eine Differenz zu einem höheren Bestellwert kann mit einer der jeweils angebotenen Zahlungsarten ausgeglichen werden.

6.6 Promotion-Gutscheine können nur vor Abschluss des Bestellvorgangs eingelöst werden. Eine nachträgliche Anrechnung ist ausgeschlossen. Promotion-Gutscheine sind nicht übertragbar.

6.7 Ist die Verwendung eines Promotion-Gutscheins an einen Mindestbestellwert gebunden, sind wir berechtigt, Ihnen den ursprünglichen Preis der Ware, die Sie behalten, zu berechnen, falls aufgrund Ihres Widerrufs in Bezug auf den Einkauf der verbleibende Bestellwert unter den jeweiligen Mindestbestellwert des Promotion-Gutscheins fällt.

7. Geschenkgutscheine

7.1 Geschenkgutscheine sind Gutscheine, die Sie gegebenenfalls käuflich von uns erwerben können. Diese können nur für den Kauf von Waren unter MarthaLouisa.com GmbH und nicht für den Kauf von weiteren Geschenkgutscheinen eingesetzt werden. Eine Differenz zu einem höheren Bestellwert kann mit einer der jeweils angebotenen Zahlungsarten ausgeglichen werden. Erstattung oder Auszahlung sind ausgeschlossen; Ihr gesetzliches Widerrufsrecht bleibt jedoch unberührt.

7.2 Die Zahlung mittels Geschenkgutscheins im Rahmen der Bestellung unter MarthaLouisa.com GmbH erfolgt durch Eingabe des Gutschein-Codes in das dafür vorgesehene Feld und anschließender Bestätigung der Verwendung durch Anklicken des entsprechenden Bestätigungs-Buttons.

7.3 Geschenkgutscheine können nur vor Abschluss des Bestellvorgangs eingelöst werden. Eine nachträgliche Anrechnung ist ausgeschlossen.

8. Gesetzliches Widerrufsrecht

8.1 Sie haben als Verbraucher ein gesetzliches Widerrufsrecht. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die die letzte Ware in Besitz genommen hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie die MarthaLouisa.com GmbH, Einsteinring 4-8, 85609 Aschheim, Deutschland, Telefon: 0800-890-136, Telefax: +49 89 452 033 150, E-Mail: customercare@marthalouisa.com mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Ware wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns (MarthaLouisa.com GmbH, Einsteinring 4-8, 85609 Aschheim, Germany) zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Wir tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren, sofern Sie den der Lieferung beigefügten Retourenschein und -aufkleber verwenden und die Lieferung mit dem angegebenen Versanddienstleister zurücksenden. Andernfalls tragen Sie die unmittelbaren Kosten der Rücksendung selbst.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit diesen zurückzuführen ist.

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück)

An MarthaLouisa.com GmbH, Einsteinring 4-8, 85609 Aschheim, Deutschland, Telefax: +49 89 452 033 150, E-Mail: customercare@marthalouisa.com

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/

  • Bestellt am (*)/erhalten am (*)
  • Name des/der Verbraucher(s)
  • Anschrift des/der Verbraucher(s)
  • Datum

(*) Unzutreffendes streichen

Ende der Widerrufsbelehrung

Wichtiger Hinweis: Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen über die Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

8.2 Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen der Ware. Senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Verwenden Sie gegebenenfalls eine schützende Umverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten anderen Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden, um Schadensersatzansprüche wegen Beschädigungen infolge mangelhafter Verpackung zu vermeiden. Bitte beachten Sie, dass die hier genannten Modalitäten nicht Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts sind.

9. Regelungen zu freiwilligem Rückgaberecht bis 28 Tage nach Warenerhalt

9.1 Wir gewähren Ihnen unabhängig von dem Ihnen gesetzlich zustehenden Widerrufsrecht ein freiwilliges Rückgaberecht von 28 Tagen ab Warenerhalt nach Maßgabe der folgenden Bestimmungen. Das freiwillige Rückgaberecht besteht nicht in Bezug auf den Kauf von Geschenkgutscheinen.

9.2 Wenn Sie von Ihrem Rückgaberecht Gebrauch machen, erstatten wir Ihnen grundsätzlich alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben). Die Versandkosten werden jedoch nur erstattet, wenn Sie alle Waren zurückgeben (Vollretoure) und für Rücksendungen innerhalb der EU bzw. des EWR. Wir erstatten keine Versandkosten für Lieferungen in Empfängerländer außerhalb der EU bzw. des EWR.

9.3 Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren, sofern Sie für die Rücksendung den uns der Warensendung beigefügten Retourenschein und -aufkleber verwenden und die Rücksendung mit dem Versanddienstleister erfolgt, über den Sie das Paket erhalten haben (z.B. DHL®, DHL EXPRESS®, UPS®). Die Rücksendung muss aus demselben Land erfolgen, in das die Ware geliefert wurde. Sollten diese ausnahmsweise nicht vorhanden sein, wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice (siehe unten Ziffer 14).

9.4 Wenn Sie von Ihrem Rückgaberecht Gebrauch machen, können wir bei Lieferungen in DDU-Länder von Ihnen entrichtete Importzölle, Abgaben oder Verkaufssteuern nicht erstatten.

9.5 Das freiwillige Rückgaberecht gilt nur für Waren, die ausschließlich zur Ansicht oder Anprobe verwendet wurden. Die Waren müssen im Übrigen unbenutzt, ungetragen, unbeschädigt, ungewaschen und in einwandfreiem Zustand sein. Die Original-Etiketten dürfen nicht entfernt worden sein. Die Produktverpackung bei Strumpfhosen oder Strümpfen darf nicht geöffnet und das Produktsiegel nicht entfernt worden sein; diese dürfen nicht anprobiert worden sein. Die Ware muss im Übrigen vollständig, d.h. in der Originalverkaufsverpackung nebst etwaigen Anleitungen und unbeschädigten Siegeln oder sonstigen Bestandteilen zurückgeschickt werden. Sind diese Voraussetzungen nicht eingehalten, sind wir berechtigt, die Rücknahme zu verweigern.

9.6 Die Rücksendung muss innerhalb von 28 Tagen nach Erhalt der Waren an MarthaLouisa.com GmbH, Einsteinring 4-8, 85609 Aschheim, Deutschland erfolgen. Die rechtzeitige Absendung reicht zur Fristwahrung aus.

9.7 Dieses freiwillige Rückgaberecht beschränkt nicht Ihre gesetzlichen Rechte und insbesondere nicht Ihr oben beschriebenes gesetzliches Widerrufsrecht.

10. Gesetzliche Mängelhaftung und Hinweise zu Herstellergarantien

10.1 Für die unter MarthaLouisa.com GmbH angebotenen Waren gilt die gesetzliche Mängelhaftung. Für Schadensersatzansprüche wegen Mängeln gelten dabei die Bestimmungen der Ziffer 11.

10.2 Wir weisen darauf hin, dass etwaig von Herstellern bestimmter Waren eingeräumte Herstellergarantien neben der gesetzlichen Mängelhaftung bestehen. Für Herstellergarantien haften ausschließlich die betreffenden Hersteller direkt. Einzelheiten des Umfangs solcher Garantien ergeben sich aus den Garantiebedingungen, die den Waren gegebenenfalls beiliegen oder die vom Hersteller veröffentlicht wurden.

11. Haftung

11.1 Wir haften Ihnen gegenüber in allen Fällen vertraglicher und außervertraglicher Haftung bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen auf Schadensersatz oder Ersatz vergeblicher Aufwendungen.

11.2 Unsere Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, aus der Verletzung etwaig mit uns vereinbarter Garantieversprechen, sowie nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt von den vorstehenden Haftungsbeschränkungen und -ausschlüssen unberührt.

11.3 In sonstigen Fällen haften wir nur bei Verletzung einer Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie als Nutzer bzw. Käufer regelmäßig vertrauen dürfen (sogenannte Kardinalpflicht) und zwar beschränkt auf den Ersatz des vorhersehbaren und typischen Schadens.

12. Urheber- und Nutzungsrechte

Wir haben an allen Bildern, Filmen und Texten, die unter MarthaLouisa.com GmbH veröffentlicht werden, Urheber- und/oder Nutzungsrechte. Eine Verwendung der Bilder, Filme und Texte ist ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung nicht gestattet.

13. Datenschutz

Wir verarbeiten Ihre Daten für die Entgegennahme und Bearbeitung Ihrer Bestellung und nach Maßgabe der anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen.

14. Kontakt für Fragen, Anmerkungen und Beschwerden

Für etwaige Fragen, Anmerkungen oder Beschwerden betreffend Ihre Bestellung und deren Abwicklung können Sie sich jederzeit an unseren Kundenservice wenden. Sie erreichen unseren Kundenservice Montag bis Freitag (außer an bundeseinheitlichen Feiertagen) von 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr (MEZ) unter der Telefonnummer 0800-890-136, unter der Telefaxnummer +49 89 452 033 150 sowie per E-Mail an customercare@marthalouisa.com. Weitere Einzelheiten zu unserem Kundenservice erfahren Sie unter Weitere Einzelheiten zu unserem Kundenservice erfahren Sie unter MarthaLouisa.com GmbH.

15. Streitbeilegung

Die EU-Kommission hat eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten geschaffen. Die Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen, die aus Online-Kaufverträgen erwachsen. Nähere Informationen sind unter dem folgenden Link verfügbar: https://ec.europa.eu/consumers/odr. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir jedoch weder verpflichtet noch bereit.

16. Vertragssprache, Speicherung des Vertragstexts

16.1 Die Bestellung und der Vertragsschluss sind in Deutsch oder Englisch möglich.

16.2 Sie können diese AGB unter MarthaLouisa.com GmbH einsehen. Zudem können Sie diese AGB speichern oder ausdrucken, indem Sie die entsprechenden Funktionen Ihres Browsers nutzen. Sie können sich dieses Dokument auch in PDF-Format bei MarthaLouisa.com GmbH https://www.marthalouisa.com/agb.pdf herunterladen und auf Ihrem Gerät archivieren. Zum Öffnen der PDF-Datei benötigen Sie das kostenfreie Programm Adobe Reader (unter www.adobe.de oder get.adobe.com/reader) oder ein vergleichbares Programm, welches das PDF-Format unterstützt.

16.3 Sie können diese AGB sowie die Daten Ihrer Bestellung einfach archivieren, indem Sie entweder die AGB herunterladen und die auf der letzten Seite des Bestellablaufs von MarthaLouisa.com GmbH zusammengefassten Daten mit Hilfe der Funktionen Ihres Browsers wie oben beschrieben speichern oder Sie warten unsere automatische Bestellbestätigung ab, die wir Ihnen zusätzlich per E-Mail nach Abschluss Ihrer Bestellung an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse übersenden. Diese E-Mail enthält noch einmal die Daten Ihrer Bestellung und unsere AGB und lässt sich mit Ihrem E-Mail-Programm oder Browser abspeichern und drucken.

16.4 Der Vertragstext wird von uns im Übrigen nicht gespeichert.

17. Schlussbestimmungen

17.1 Diese AGB unterliegen deutschem Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts, soweit nicht zwingende Bestimmungen des anwendbaren Verbraucherschutzrechts vorgehen.

17.2 Sollten einzelne oder mehrere Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gelten die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften.

Version: 2. Mai 2018

MarthaLouisa.com GmbH

Sitz der Gesellschaft: Einsteinring 4-8, 85609 Aschheim, Deutschland; Geschäftsführer: Christoph Botschen, Susanne Botschen, Susanne Tebartz; Registergericht: Amtsgericht München, HRB 81764, Umsatzsteuer ID: DE311740393.

Your browser is not compatible with our Store. If you want to browse without errors, please use one of these up-to-date browser:

  1. Chrome
  2. Firefox